59 Vereinbarungen zwischen Wirtschaft und sozialen Einrichtungen

MP 2017Der achte Marktplatz Gute Geschäfte fand Mitte November in den Räumen des InnovationsCampus der Handelskammer statt.

 

 

 

 

Am 13. November 2017 ging der AKTIVOLI-Marktplatz Hamburg in seine inzwischen achte Runde. Rund 100 Teilnehmende aus knapp 30 Unternehmen und 30 gemeinnützigen Organisationen handelten wähend der Veranstaltung  „Gute Geschäfte“ aus. Die Unternehmen kamen hauptsächlich aus dem Dienstleistungsbereich. Die beteiligten sozialen Einrichtungen deckten thematisch eine große Bandbreite ab: Kinder- und Jugendhilfe, Integration für Geflüchtete, Seniorenbetreuung, Rettungsdienste, Organisationen mit Umwelt-Themen u.a.

Schriftlich fixiert und „notariell beglaubigt“ wurden an diesem Abend 59 konkrete Vereinbarungen. So wurden beispielsweise folgende Vereinbarungen geschlossen: Laptop gegen Erste-Hilfe-Schulung, Beratung bei der Organisationsentwicklung gegen Vermietung von Räumlichkeiten u.v.m.

Weitere Information zum Marktplatz finden Sie auf der Veranstalter-Homepage: Hier (Website)

Foto: Michael Kutzia

 

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung