Zeitzeichen: Kirche als Teil der Gesellschaft

Nach intensiven Wochen des fast pausenlosen Streaming von Besinnung zu Besinnung fragt die Autorin eines Artikels in der EKD-Zeitschrift Zeitzeichen nach dem, was das kirchliche Handeln in diesen Zeiten wirklich auszeichnen kann. Der Artikel regt zur Diskussion an.

MEHR ...

Engagement in der Stadt

Das Institut für Engagementförderung fördert im Netzwerk mit anderen Trägern Freiwilliges Engagement unter Hamburgerinnen und Hamburgern. Das Ehrenamt in kirchlichen und anderen gesellschaftlichen Bereichen ist im Blick. Ein Beispiel für stadtteilbezogene Engagementförderung ist das Freiwilligennetzwerk Harburg.

MEHR ...

Online-Angebote im Institut für Engagementförderung

Direkter, persönlicher Kontakt kann durch nichts ersetzt werden. Gleichzeitig verändern digitale Formate den Alltag. Auch freiwilliges Engagement findet unter anderem im Internet statt oder wird digital unterstützt. Als Institut machen wir auch Online-Angebote für einzelne Seminare und Themen. 

mehr ...

Ehrenamt und geistliches Leben

Ehrenamtliche in der Kirche interessieren sich für Theologie oder möchten ihre Erfahrung mit Glaube und Spiritualität vertiefen. Auch Engagierte, die weniger vertraut sind mit der Institution Kirche, nutzen Angebote im Bereich „Theologie und Glaube“. Geistliche Angebote und Begleitung werden nachgefragt.

MEHR ...

Bitte beachten! Veranstaltungen des Instituts

Bitte prüfen Sie in der Seminarübersicht, ob eine Buchung/Anmeldung möglich ist. Einzelne Seminare und Veranstaltungen finden online statt. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu Veranstaltungen und Seminaren gerne über unsere Geschäftsstelle.

Weiterlesen ...

Newsletter abonnieren

Bitte wählen Sie die gewünschte Liste(n) aus:

captcha 

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915